Willkommen auf der Startseite
Melek : Hilfe für Straßentiere in der Türkei e.V. PDF Drucken E-Mail

           

                                                   

                    

 

                    Liebe Mitglieder und Tierfreunde!!!

 

 

 

 

 

        Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 

                    

 

 

 

 Für alle,die gerne online etwas spenden möchten:

https://www.betterplace.org/de/projects/16550-hilfe-fur-die-strassentiere-in-der-turkei-region-side   

 

                     oder:

                   

 

 

                    Hurra: jetzt auch Paypal möglich!

 

                   

 

 

 

        

                                             Levi

 

           

            Dieser Hund wurde im Wald gefunden und von Tierfreunden

            mitgenommen. Leider erkrankte er am Parvo Virus. Die

            Finder reisten zudem nach England, um dort die Feiertage

            zu verbringen. Sandra aus Sorgun bot sich an, den Kleinen

            in der Zeit zu sich zu nehmen. Doch als der Urlaub vorbei

            war, wollten die Finder ihn nicht mehr holen. Er soll wieder

            im Wald ausgesetzt werden...

            Sandra betreut ihn weiter, bis wir eine Lösung für ihn

            gefunden haben. Mittlerweile hat sich schon eine Futterpatin

            gefunden, die ihn Levi (der Kämpfer) taufte.

            Im Wald hat er überhaupt keine Überlebenschance. 

            Levi darf nach Deutschland. Und der heutige Test zeigt,

            dass er die Krankheit überwunden hat, ein Kämpfer!!!

 

 

 

                           Trixie + ihre Welpen

         

          Eine Terrierhündin und ihre 7 Welpen wurden auf einem

          Grundstück von einem sehr freundlichen Herren geduldet.

          Er bat uns nun um Hilfe.

          4 Welpen konnten sehr gut untergebracht werden.

         

                     Die Mutter Trixie wurde kastriert.

         

          Cooper, Emma und Freddy wurden mit Welpenstronghold

          behandelt.

                

                                   **** FREDDY ****

                  

                                     **** COOPER ****

                          

                                      **** EMMA ****

                       Diese Familie darf zu PS Andrea und nächstes

                       Jahr werden wir ein schönes Zuhause für sie

                                          suchen.Lachanfall

 

 

 

 

 

                                            Kiki

 

           

            Diese Hündin wurde mit ihren Welpen in den Bergen

            von einem Tierfreund gefunden und mitgenommen.

            Wir sind sehr gerne behilflich und zunächst durfte die

            kleine Familie zu Dr. Koc und wurde dort aufgepäppelt.

           

            Die Mutterhündin heißt nun Kiki. Sie wurde dort in den 

            Bergen ausgesetzt und hätte keine Überlebenschance

            gehabt. Auch jetzt kann man sie als "Familienhund" nicht

            auf die Straße setzen. So haben wir sie nun aufgenommen

            und Kiki darf nächstes Jahr nach Deutschland und wird von

            von dort vermittelt. Für die Welpen ist auch gesorgt und der

            Tierfreund versucht vor Ort ein Zuhause für sie zu finden!

 

 

                                 Berghunde Aksesi

 

            

             Leider werden in den Touristenhochburgen immer wieder

             Hunde eingesammelt und fortgebracht. Einige landen in

             den weit entfernten Bergen und haben fast keine Überlebens-

             chance. Aber auch dort gibt es tierfreundliche Menschen.

             Wir möchten den Tieren helfen und unterstützen dort die

             Menschen. Natürlich in erster Linie mit Kastrationen

             und mit Futter! 

             Wer mithelfen möchte:

              Melek e.V.
                     Sparkasse Koblenz
                     BIC MALADE 51 KOB
                     IBAN DE 45 5705 0120 0018 0108 19
                     Verwendungszweck: Berghunde

              Oder Paypal: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

              Wir möchten die Spenden über einen längeren Zeitraum

              einsetzen. So dass die Tiere dort in regelmäßigen Abständen

              Futter und Medikamente erhalten. 

 

 

 

                                      Ani

        

        

         Laut maunzend lief dieses kleine Kätzchen ganz alleine am

         Strand umher. Schnell fanden sich rettende Hände und

         eine leckere Mahlzeit. Aber wohin mit ihr?

         Ein Animateur wird nun auf sie aufpassen. Wir stellen

         natürlich das Futter und die medizinische Versorgung.

         Vielen Dank an den Animateur; daher der Name Ani! ;-)

 

 

                               Buddy & Co.

          

                                           Buddy

          

                                        Rocky

          

                                        Sally

            Drei Hundewelpen, die das gleiche Schiksal vereint:

            Buddy + Rocky wurden bei einer unseren PS in der Türkei

            ausgesetzt. Vor die Haustür gestellt und weg waren die Besitzer.

            Sally wurde einige Tage später an der gleichen Stelle von einem 

            Roller gestossen......

            Aber die drei hatten riesengroßes Glück. Sie landeten quasi

            genau richtig, denn die PS nahm sie bei sich auf!

          

          

          Wir unterstützen natürlich die PS! Es wurden liebe Futterpaten

           für die Drei gefunden. Und sie machen doch einen recht

           glücklichen Eindruck. Wobei das Mädchen der kleinen Runde

           den Aussagen entsprechend:"..die Hosen an hat...."

                Wir gönnen ihnen das vom ganzen Herzen! :-)

                Leider verstarb ein Welpe am Parvo Virus....

 

 

 

                             4 kleine Kätzchen

 

           

            Die Mama von diesen kleinen Kätzchen wurde leider

            überfahren. Alleine haben sie keine Chance....

 

           

            Peanut und Muffin durften auf eine Pflegestelle.

            Danke an die Futterpatin!!!!

 

           

           

            Und auch diese zwei Mädchen durften auf eine Pflegestelle.

            Sie heißen Hanni + Nanni! Danke an die Futterpatin!!!

 

 

 

                                      Sam

 

         

          Dieser Strassenhund führte ein ganz normales Leben als

          solcher bis zu dem Tag, als er angefahren wurde....

          Er war am Hinterbein verletzt und wurde zu Dr. Koc

          gebracht. Und nun durfte er auch nicht mehr zurück. Die

          Anwohner und Ladenbesitzer von dieser Ecke wollten ihn dort

          nicht mehr haben.

       

        Einige Mitglieder kennen diese treue Seele. Er gehörte mit zum

        Strassenbild von Gündogdu. Er hat sonst niergendwo eine

        Chance zu überleben. Aber wir werden ihm diese Chance geben.

        In Deutschland! Zum Glück ist das Bein nicht so schwer verletzt.

        Aber die Ausreise wird einiges kosten und wir freuen uns über

        jede Unterstützung!

          Melek e.V.
                     Sparkasse Koblenz
                     BIC MALADE 51 KOB
                     IBAN DE 45 5705 0120 0018 0108 19
                     Verwendungszweck: SAM

            Oder Paypal: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

 

                                   Thalia

 

      

       Ein Hilferuf aus einem Hotel; der Kontakt zu einem TA 

       wurde hergestellt und die Katze selber von der finderin

       dorthin gebracht. So etwas erfreut uns immer:

                              Eigeninitiative!!!

        Wir waren auch sehr gerne behilflich eine schöne Unterkunft

        für Thalia zu besorgen. Die Finderin möchte sie nämlich zu sich

        nach Deutschland nehmen. An den Kosten werden wir uns

        beteiligen.

   

 

 

                                Günes + Daisy

 

               

 

          Es ist immer so traurig; diese Mutterhündin wurde mit

          ihrem Mädchen wahrscheinlich ausgesetzt. Sie wurde total

          entkräftet aufgefunden; es war kaum noch milch für den 

          Welpen da! Beide durften zu einer tollen PS und nach

          einigen Tagen und sehr guten Futter haben sich beide

          bestens erholt! Paten gibt es auch schon und so bekamen

          sie die schönen Namen Günes (Sonne) und Daisy! 

           

 

           Beide dürfen nach Deutschland! Wir tragen natürlich alle 

           Kosten für deren Ausreise. Das alleine verschlingt ca. 300 €

           pro Tier. Wer möchte uns unterstützen?

           Melek e.V.
                     Sparkasse Koblenz
                     BIC MALADE 51 KOB
                     IBAN DE 45 5705 0120 0018 0108 19
                     Verwendungszweck: Günes + Daisy

            Oder Paypal: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

            Vielen Dank!!!

           

            Update 10/16: Günes hat sich sehr gut erholt. Sie und Daisy

            geniessen die tolle Fürsoge in ihrer jetzigen Unterkunft!

          

           Wie die Mama, so die Tochter... ;-)

            Günes heisst nun Angie und hat ein tolles Zuhause!!!(11.16)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 06. Januar 2017 um 19:16 Uhr